8. Kulturstammtisch mit Prof. Dr. Werner Mezger

am Donnerstag, 7. Mai 2015, 20:00 Uhr im Refektorium des Kapuziners zum Thema Nebeneinander? Miteinander? Durcheinander? – Fragen zu Migration und Kultur

 

Werner Mezger, geb. 1951 in Rottweil, Abitur am Albertus-Magnus-Gymnasium; ab 1970 Studium der Germanistik, Geschichte und Empirischen Kulturwissenschaft/Volkskunde an der Universität Tübingen; 1975 Staatsexamen und Promotion; von 1976 bis 1995 gymnasialer Schuldienst, 1989 Habilitation; nach Gastdozenturen und Professurvertretungen an den Universitäten Augsburg, Bamberg und Zürich ist er seit 1996 Professor für Europäische Ethnologie an der Universität Freiburg und Direktor des Freiburger Instituts für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa. Er hat viele Bücher veröffentlicht, u. a.: Schlager (1975); Hofnarren im Mittelalter (1981); Narrenidee und Fastnachtsbrauch. Studien zum Fortleben des Mittelalters in der europäischen Festkultur (1991); Sankt Nikolaus zwischen Kult und Klamauk (1993); Schwäbisch-alemannische Fastnacht (2015) sowie zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze verfasst. In der breiten Öffentlichkeit kennt man ihn als Kommentator und Moderator aus rund 350 Fernsehsendungen des SWR.

 

No Comments

Post A Comment